UMGEBUNG

IN UNSERER UMGEBUNG

Unser Hotel befindet sich in günstiger Lage, um Ischia zu besuchen und um die Insel mit den Augen der Einwohner zu betrachten, umgeben von der Natur, die ein nicht wegzudenkender Teil dieser vom Meer umgebenen grünen Insel ist!
 
Wir befinden uns in einem ruhigen Bereich, der eng mit dem Territorium verbunden ist und von viel Grün umgeben. Einer der authentischsten Bereiche Ischias, wie unsere Gäste immer wieder bestätigen! Entdecken Sie gemeinsam mit uns die Sehenswürdigkeiten Ischias und was Sie auf keinen Fall verpassen sollten…
Hotel 3 Sterne in Ischia
IN UNSERER NÄHE

SORGETO

Unser Hotel befindet sich nur 200 m und 200 Stufen von der Quelle von Sorgeto entfernt, die Sie in 5 Minuten zu Fuß erreichen können. Hier befindet sich ein Steinstrand, der berühmt für sein warmes Thermalwasser ist, das kleine natürliche Becken formt in denen man das ganze Jahr über und zu jeder Uhrzeit baden kann: ein einzigartiges Erlebnis, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten!

SANT'ANGELO

Nur 2 km vom Hotel entfernt befindet sich das Dorf Sant’Angelo, wahrscheinlich der schönste Ort Ischias. Ein Fischerdorf mit zahlreichen bunten Gassen, die sich ausdehnen und ein faszinierendes Labyrinth bilden und eine kleine Piazzette, die an romantische und exklusive Momente denken lässt. Genießen Sie auf jeden Fall ein Abendessen in einem der Restaurants nur wenige Meter vom Meer entfernt, geben Sie sich dem Shopping-Vergnügen hin oder schlendern Sie einfach durch die vielen Gassen und entdecken Sie das herrliche Panorama, das sich vor Ihren Augen öffnet.

POSEIDON GÄRTEN

Circa 4 km von uns entfernt befinden sich die Poseidon Gärten, der größte Thermalpark Europas und wichtigstes Wahrzeichen in Ischia! Hier verspürt man bereits bei einem Spaziergang durch die Becken und dem majestätischen Garten Wohlbefinden. An der Bucht von Citara gelegen, bietet der Thermalpark Poseidon Gärten mehr als 20 verschiedene Thermalbecken, mit Temperaturen von 15 bis 40 Grad. Darüber hinaus ein Wellness-Center, ein ausgestatteter Strand und 3 Restaurant-Bereiche. Mit mehr als 6 Hektar Terrassierungen eingebettet in Ruhe pur, ist der Park überall mit Pflanzen und Blumen aus der ganzen Welt geschmückt. Sie können die Gärten vom Hotel aus mit dem gratis Shuttlebus erreichen. Abfahrt 10:20 Uhr und Rückfahrt 18:30.

CITARA STRAND

Einer der schönsten Strände Ischias ist der Citara-Strand. Eingegrenzt von dem Vorgebirge von Punta Imperatore, ist die Bucht von einem freien Strandabschnitt und Strandbädern gekennzeichnet. Hier befinden sich auch die berühmten Poseidon Gärten, der größte Thermalpark Europas. Den Strand erreichen Sie dank des gratis Shuttle-Services in Richtung Poseidon, der für unsere Gäste reserviert ist, mit Abfahrt 10:20 Uhr und Rückfahrt 18:30.

MARONTI STRAND

Ein weiterer Strand, der auf jeden Fall einen Besuch wert ist in Ischia, ist der Maronti Strand. Sie erreichen ihn von Sant’Angelo zu Fuß oder mit dem charakteristischen Taxi-Boat. Der Maronti-Strand ist der längste der Insel (fast 3 km) und eingebettet zwischen LE PETRELLE und der Landspitze von Sant’Angelo. Auch dieser Küstenabschnitt ist von freien Strandabschnitten, Strandbädern und kleinen Restaurants gekennzeichnet.Wir verfügen über Vereinbarungen mit den Strandbädern in Sant’Angelo und Maronti und unseren Gästen steht ein kostenloser Shuttle-Service vom Hotel in Richtung Sant’Angelo zur Verfügung. Abfahrt 10 Uhr und Rückfahrt 18 Uhr.

MONTE DI PANZA

(Schwierigkeit: niedrig Länge: Hin und zurück 3 km).
Eine perfekte Vereinigung der Eigenschaften des südlichen Teils der Insel Ischia, der höchstgelegene und daher mit dem schönsten Panorama. Der herrliche Blick reicht vom Ortszentrum über Sant’Angelo bis zum Maronti-Strand und zu einigen der suggestivsten Orte der Insel. Um nur einige zu nennen: Santa Maria al Monte, Pietra dell’Acqua, Bocca di Serra, Monte Vezzi, Testaccio und natürlich die beiden Buchten Sorgeto und Pelara. Das Bild wird im Hintergrund von der Halbinsel Sorrent und der blauen Insel Capri vervollständigt.

BUCHT DER PELARA

(Schwierigkeitsgrad: mittel Länge: Hin und zurück 4 km).
Eine kleine Sandbucht im südwestlichen Teil der Insel. Seit einigen Jahren ist der Weg wieder begehbar, der zum Ende dieses natürlichen Flussbetts führt und es ermöglicht eins der charakteristischen Naturschätze der Insel Ischia kennen zu lernen. Die Pelara bietet abwechslungsreiche natürliche Szenarien entlang des Weges: zu Beginn ein suggestiver Steineichenwald, gefolgt von einer üppige Farn-Vegetation und zum Abschluss eine öde und steinige Landschaft, die hier und da von robusten wilden Agaven unterbrochen wird, bis zum herrlichen Panorama am Meer, wo man das herrliche Spektakel bewundern kann, bei dem sich die Welt in diesem Flecken der unberührten Natur im Wasser wiederspiegelt.
INFORMATIONEN ANFRAGEN
Pflichtfelder *
FOLLOW US
Via Fumerie, 68
80075 Forio (Na)
Credits TITANKA! Spa © 2018